logo1
     
logo2

                             

logo3
Home
FJR1300 A
FJR Daten
FJR Treffen 2004
Werkstatt
Berichte
GPS
Links
FJ1200 UMS
Disclaimer
about me
nav bottom

Diagnose ist die hochbezahlte Kombination von Wissen, Erfahrung und Glück.

 
Rubrik Werkstatt
Lenkeradapter | FJR A Radlager | FJR Radioeinbau | FJR1300 Zubehör | FJR1300 GHZ | Fehlercode FJR | FJR Wartung | FJ1200 Tipps | FJ1200 Wartung | FJ1200 ABS | FJ1200 Lenkkopf | FJ1200 Benzinfilter | FJ Vergaser | Kabelbaum und Rost | Kupplungsgeber

Lenkeradapter (Fa. Meissner) Anbau an FJR1300A

Dieter Fietze, ein Freund und begnadeter Schrauber, baute mir freundlicherweise den Adapter an. Die Fa. Meissner liefert eine Anleitung und die Drehmomentanzugswerte mit, so dass ich mich auf die Bilder beschränke.

Wichtiger Hinweis für "Handschrauber", die meinen keinen Drehmomentschlüssel benutzen zu müssen:
Es ist laut Fa. Meissner sehr wichtig, die beiden M8 Madenschrauben mit nicht mehr als den vorgegebenen 12 Nm anzuziehen!

Hinweis: Gut abdecken, gerade auch deshalb, damit eine herunter gefallen Schraube nicht "verschwindet"! Uns ist es passiert, jedoch mit viel Glück und einem Greifer konnte sie wieder geborgen werden.
Jeweils eine Schraube wurde gegen eine hochfeste V2A-Schraube ausgetauscht. Nach übereinstimmender Meinung eines Metallbaumeisters sowie eines Werkzeugmacher/Techniker sollte aus Gründen der Vorsicht lieber eine etwas höherwertige verwendet werden.
 
     

@ UMS                 21.08.2005